Darauf muss man mit Wohnmobil achten

by admin on 13. April 2011

Wer mit einem Wohnmobil unterwegs ist, sollte beachten, dass das Fahrverhalten anders ist, als wie man dies von einem normalen PKW gewöhnt ist. Das Abbiegen erfordert mehr Raum und dies sollte im Vorfeld geübt sein. Viele Verbände und Prüforganisatoren bieten Trainings an, um sich mit einem Wohnmobil vertraut zu machen.

Die Urlaubssaison beginnt und viele wollen wieder mit ihrem Wohnmobil verreisen. Jetzt ist es an der Zeit, sich an das Fahrzeug wieder zu gewöhnen. Abmessungen und Gewicht des Fahrzeuges sollten nicht unterschätzt werden. Alles ist länger und größer. Um eine ruhige Fahrt zu haben, sollte man eventuell an speziellen Trainings teilnehmen, damit sich der Verbraucher wieder an das Fahrzeug gewöhnen kann. Bei einem Überholvorgang ist mehr Zeit einzuplanen und auch Bremswege fallen länger aus. Aus dem Grund ist es wichtig, zu dem anderen Verkehrsteilnehmer einen ordentlichen Abstand einzuhalten. Somit können Auffahrunfälle vermieden werden. Kurven bergen ein hohes Gefahrenpotenzial. Auf das Fahrzeug wirken hier Fliehkräfte und rütteln deutlich am Fahrzeug. Je nach Geschwindigkeit neigt sich das Fahrzeug zur Seite. Aus dem Grund ist es wichtig, immer vom Gas zu gehen und die Kurve vorsichtig in Angriff zu nehmen.

Das Rangieren wird ebenfalls in dem Training geübt. Dies ist ebenfalls sehr wichtig, denn nicht immer sind die Straßen breit genug oder es muss auf einem Parkplatz eingeparkt werden. Aus dem Grund ist es von Vorteil, an solch einem Training teilzunehmen.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: