Der neue Adria Sonic: Stilsicher und praktisch

by admin on 6. September 2010

adria-sonicWer dem neuen Adria Sonic auf der Straße begegnet, wird seinen Augen kaum trauen können. Das neue Wohnmobil sticht ins Auge. Und dabei zeigt er sich von seiner besten Seite. Dem ersten Impuls folgend möchte man am liebsten sofort einsteigen und fahren, einfach nur fahren. Irgendwo hin, wo es schön ist.

Neues und Bewährtes
Die Entwickler hatten bei der Konstruktion des Adria Sonic zwei Ziele vor Augen: Sie wollten die Faktoren, die bereits in der Vergangenheit Erfolg gezeigt haben, in das neue Modell integrieren. Und sie wollten eine aerodynamische Form bauen, die nicht nur der Optik, sondern auch der Funktionalität dient. Das ist ihnen gelungen, denn der Gesamteindruck des Adria Sonic ist elegant und zeigt, dass viele Details bei seiner Entwicklung eine Rolle spielten. Der verchromte Kühlergrill ist nur ein Aspekt von vielen, die den Adria Sonic auszeichnen.

Panorama und gute Sicht
Das integrierte Panorama-Fenster lässt den Abend und die Nacht im Adria Sonic zu einem Erlebnis der besonderen Art werden. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, sodass dem Blick in die Weiten des Sternenhimmels nichts in Wege steht. Für die Fahrten am Tage steht ein großes Sichtfeld für den Fahrer zur Verfügung. Zusätzlich wird die Fahrt durch LED-Tagfahrleuchten komfortabler gemacht. Der Adria Sonic ist 7,40 lang und mit einem Hubbett im Frontbereich ausgestattet, das die Maße 1,5 mal 1,9 Meter hat. Das Wohnmobil wird im Juli 2011 im Handel sein und mit drei verschiedenen Grundrissen angeboten werden. Über die Preise ist allerdings noch nichts bekannt.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: